•  
  •  




Geschichte des NordicWalking

Bereits in den 50er-jahren haben die Leistungssportler auch im Sommer die Skistöcke benutzt, um damit Geh-, Lauf- und Sprungtechniken zu üben. Es wurde vor allem die Schnelligkeit durch Sprünge und die Kraftausdauer in Form langer Bergaufeinheiten im NordicWalking-Diagonalschritt trainiert.

Erst 1997 wurde der Name "NordicWalking" kreiert und als neue Sportart vorgestellt. Es dauerte dann nur 3 Jahre, bis NordicWalking in Finnland die Nummer Eins war. Es walken in Finnland weit über 1 Million Personen mit den Spezialstöcken.

Nach und nach verbreitete sich der neue Trend über Skandinavien in die USA und dann auch nach Mitteleuropa. In Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz wird NordicWalking in Kur- und Touristikorten angeboten. Teilweise wird die Sportart auch in Vereinen angeboten.

image-7528514-IMG_1927.w640.jpg



Auswirkungen von NordicWalking auf den menschlichen Körper

• Erhaltung bzw. Verbesserung der Gesundheit
• Verbrennen von Kalorien - Gewichtsreduktion
• Entwicklung eines neuen Körpergefühls
• Verbesserung von Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Gleichgewicht
• Abbau von Stress
• Verbesserung der Leistungsfähigkeit
• Freude und Spass

Für wen ist NordicWalking geeignet?

NordicWalking eignet sich fast für jedermann/frau, egal ob Anfänger oder gut trainierter Ausdauersportler. Für folgende Zielgruppen kann NordicWalking der richtige Sport sein:

Für die Familie heisst das,  erleben, entdecken, bewegen in der Natur.
anpassungsfähig an jedes Alter.

Für Stubenhocker, die bisher nur wenig oder gar keinen Laufsport betrieben haben. Der sich bis jetzt eher passiv verhalten hat und langsam merkt, dass auch für ihn ein Ganzkörpertraining wichtig wäre. Er hat jedoch keine Lust im Fitnessstudio seinen Körper zu fordern, deshalb wäre es an der Zeit mit Nordic walking zu beginnen. Es ist der Ideale Einstiegssport.

Für Fortgeschrittene, die gut drauf sind und das Tempo und die Intensität selbstständig variieren können. Sie bestimmen die Geschwindigkeit, die Dauer selber und walken kraftvoll den Berg hoch.

Der Vielseitige, der schon einige Zeit Sport betreibt und sich regelmässig fit hält, jedoch gerade jetzt einen neuen, vielleicht gelenkschonenden Sport bevorzugt.

Der Gestresste, der heute im Job Spitzenleistungen erbringen muss, von einem Termin zum anderen hetzt und dennoch nebenbei eine attraktive Bewegungsart sucht.

Die /derFigurbewusste Frau/Mann die/der ein paar Pfund zuviel mit sich herumschleppt und geziehlt mit Unterstützung einer gesunden Ernährung und wiederkehrenden Ritualen der Entspannung ihr/sein Gewicht reduzieren will.